www.WIRTSCHAFTSAKADEMIKER-NETZWERK.de
Economic Network

2017

Termin: — TERMIN MUSSTE ABGESAGT WERDEN — 14. Februar 2018 – ab 18:00 c.t. — NICHT MEHR ANMELDEN —

Thema des Abends: Reichtum durch Immobilien – Hohe Erträge durch niedrige Zinsen
Referent/Implusgeber: Dr. M. KRIBBEN

Ort: Restaurant L´escargot, Brüsseler Str. 39, 13353 Berlin [www.l-escargot.net]
Teilnahmegebühr: Keine – Es fallen Verpflegungskosten an***
Teilnahmevoraussetzung: Anmeldung plus Anmeldebestätigungskarte (Keine Teilnahme ohne gültige Check-In-Card)

  • WICHTIG! +++ Ihre Anmeldung muss spätestens 7 Werktage vor der Veranstaltung per E-Mail beim Veranstalter eingegangen sein! >>> email@wirtschaftsakademiker-netzwerk.de +++
  • >>> Das ANMELDEFORMULAR wurde deaktiviert. Der Termin findet nicht statt!

 

 

  • Termin: 17. November 2017 – ab 18:00 c.t.
    Thema des Abends: Europäische Union – quo vadis?
    Referent/Implusgeber: H. REICHENBACHER
    Ort: Restaurant „Mark Brandenburg“ im Hilton (Mohrenstraße) Berlin
    Teilnahmegebühr für angemeldete Teilnehmer: KEINE – Es fallen Verpflegungskosten an, die vor Ort beim Gastwirt zu bezahlen sind.***
    Teilnahmevoraussetzung: Anmeldung plus Anmeldebestätigungskarte (Keine Teilnahme ohne gültige Check-In-Card!)
  • >>> ANMELDEFORMULAR

.

 

.

  • Ihre Anmeldung muss spätestens 7 Werktage vor der Veranstaltung per E-Mail beim Veranstalter eingegangen sein!
  • Melden Sie sich bis zum 10. November 2017 per E-Mail >>> email@wirtschaftsakademiker-netzwerk.de <<< oder mit dem ONLINE-ANMELDEFORMULAR an.
  • Angemeldete Teilnehmer erhalten eine Bestätigungsmail mit einer CHECK-IN-CARD, die Sie als Teilnehmer der Veranstaltung ausweist.

 

  • WICHTIG für Mitglieder des bdvb e.V. – Sie können Ihre Anmeldung an die Bundesgeschäftsstelle in Düsseldorf senden – verbunden mit der ausdrücklichen Bitte, diese Anmeldung fristgerecht an den Bezirksgruppenvorstand weiterzuleiten.  Falls die Anmeldung nicht oder versprätet ankommt, erhalten Sie keine Anmeldebestätigung und können auch nicht teilnehmen.

.

.

*** Verpflegung auf Selbstzahlerbasis, d. h. jeder Teilnehmer zahlt genau das, was er beim Wirt bestellt hat.

#

Termin: 17. Juli 2017 – ab 18:00 c.t.

Thema des Abends: Der Euro in der Krise – Risiken für Deutschland
Referent/Implusgeber: D. CASPARY

Ort: Restaurant Wiener Beisl, Kantstraße 152, 10623 Berlin [www.wiener-beisl.de]

Teilnahmegebühr: Keine – Es fallen Verpflegungskosten an***
Teilnahmevoraussetzung: Anmeldung plus Anmeldebestätigungskarte (Keine Teilnahme ohne gültige Check-In-Card)

  • WICHTIG! +++ Ihre Anmeldung muss spätestens 7 Werktage vor der Veranstaltung per E-Mail beim Veranstalter eingegangen sein! >>> email@wirtschaftsakademiker-netzwerk.de +++

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie herzlich zu einem Vortrag einladen:

Vorführung der Z3 im Deutschen Technikmuseum

Inhalt:
Konrad Zuse gilt als der Erbauer des ersten Computers der Welt. Seine in den Jahren 1936 bis 1941 erbauten Prototypen Z1 und Z3 wurden im Zweiten Weltkrieg zerstört. Konrad Zuse selbst sowie sein Sohn Horst Zuse haben Nachbauten dieser Maschinen angefertigt, die ein beeindruckendes Zeugnis von den Anfängen des Computers ablegen.
Die Nachbauten von Z1 und Z3 sind nun erstmals gemeinsam im Deutschen Technikmuseum in direkter Nachbarschaft ausgestellt.
Während der Nachbau der mechanischen Z1 bereits seit über 25 Jahren im Deutschen Technikmuseum besichtigt werden kann, ist der Nachbau der elektronischen Z3 nur für einige Zeit zu sehen.
Prof. Horst Zuse führt die Maschine den Besuchern persönlich vor.

Referent:
Herr Professor Horst Zuse ist Privatdozent an der Technische Universität Berlin (Fakultät für Elektrotechnik und Informatik) und Professor an der Hochschule Lausitz in Senftenberg.

Wir bitten um Ihre Anmeldung bis zum 13.04.2017:
per Tel. 03342  20 56 94 oder per E-Mail: heiko.fischer@gfo-web.de

Ihre Anmeldung gilt als Teilnahmebestätigung; wir verschicken keine gesonderte Bestätigung an Sie. Bitte geben Sie uns eine kurze Info, falls Sie trotz Anmeldung nicht an der Veranstaltung teilnehmen können.

Wir freuen uns, Sie zahlreich begrüßen zu dürfen!

Mit freundlichen Grüßen
Heiko Fischer

[Quelle und updates, siehe >>> http://www.gfo-web.de/veranstaltungen/info/vpzpl-regionalmeeting-am-23-april-2017-in-berlin]