www.WIRTSCHAFTSAKADEMIKER-NETZWERK.de
Economic Network

Monthly Archives: Januar 2016

Loren Brandt (University of Toronto), Aloysius Siow (University of Toronto), and Hui Wang (Peking University) received the 2016 Kuznets Prize for their paper „Compensating for unequal parental investments in schooling,” Journal of Population Economics (2015), 28(2), pp. 423-462. The prize honors the best article published in the Journal of Population Economics in 2015.

The winning paper investigates how rural families in China use marital and post-marital transfers to compensate their sons for unequal schooling expenditures. Using a common behavioral framework, the authors derive two methods for estimating the relationship between parental transfers and schooling investments: the log-linear and multiplicative household fixed-effects regression models. Using data from a unique household-level survey, the authors strongly reject the log-linear specification. Results from the multiplicative model suggest that when a son receives 1 yuan less in schooling investment than his brother, he obtains 0.47 yuan more in transfers as partial compensation. Since their measure of transfers represents a substantial fraction of total parental transfers, sons with more schooling likely enjoy higher lifetime consumption. Redistribution within the household may be limited by either the parents’ desire for consumption equality or bargaining constraints imposed by their children. Controlling for unobserved household heterogeneity and a fuller accounting of lifetime transfers are quantitatively important. Download the winning paper free of charge

The Kuznets Prize honors the best article published in the Journal of Population Economics.  The Prize Committee includes the Journal’s Editor-in-Chief, IZA Director Klaus F. Zimmermann, and the Journal’s Editors, Alessandro Cigno, Erdal Tekin, and Junsen Zhang. The Prize was awarded by the Editor-in-Chief on January 4th, 2016 during the 2016 American Economic Association Annual Meeting in San Francisco, CA. See pictures from the ceremony here.

For a limited time only:   Download the winning paper free of charge! 

 

#

Aktuelle Termine

Lupe

Exklusive Führung durch die Kunstausstellung mit 40 chinesischen Künstlern (up-coming stars) im Löwenpalais Berlins

Vor Ort: Wirtschaft, Kultur, Technologie, Stadtprofile
Freitag, 08.01.2016 20:00

Lupe

Exklusive Ausstellungsführung „Max Beckmann und Berlin“ in der Berlinischen Galerie

Vor Ort: Wirtschaft, Kultur, Technologie, Stadtprofile
Freitag, 15.01.2016 15:00

Führung mit Frau Dr. Stefanie Heckmann, Kuratorin der Ausstellung und Leiterin Sammlung Bildende Kunst der Berlinischen Galerie

arbeit+bildung+schule

Wie gründe ich ein Unternehmen?

Wirtschaft, Arbeit, Bildung
Montag, 18.01.2016 19:00

Aus der Reihe der Abendveranstaltungen der Stufe 1 des Berliner Wirtschaftsführerscheins werden in dieser Veranstaltungen die Grundlagen einer Unternehmensgründung beleuchtet.

arbeit+bildung+schule

Schulprogramm 2016 – Welche Aufgaben erwarten die Berliner Schulpolitik in der Zukunft?

Wirtschaft, Arbeit, Bildung
Montag, 08.02.2016 19:00

Parlamentarischer Abend

g_lesezirkel

BUCHPREMIERE: WER FLÜCHTET SCHON FREIWILLIG? Katja Kipping

Lesezeichen
Montag, 08.02.2016 19:30

europa_dtl

Europa im Gespräch: Richard Kühnel

Europa im Gespräch
Dienstag, 09.02.2016 08:00

Richard Kühnel ist Vertreter der Europäischen Kommission in Deutschland

seminar

Erfolgreich akquirieren – mit Persönlichkeit, Auftreten und Strategie

BWG-Seminare
Dienstag, 09.02.2016 09:00

5. Seminar

archiv

Innovationsstandort Island – Die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen den Ländern

Botschaftsgespräche
Dienstag, 09.02.2016 19:00

Botschaftsgespräch mit dem Botschafter von Island

g_gesundheitswirtschaft

Podiumsdiskussion – Cybermedizin & Fit2Go – Lieber die Gesundheitsapp statt zum Doc?

Gesundheits- und Sozialwirtschaft
Mittwoch, 10.02.2016 17:00

Cybermedizin & Fit2Go – Lieber die Gesundheitsapp statt zum Doc?

arbeit+bildung+schule

Was ist ein Unternehmen und wie funktioniert ein Unternehmen? Erläutert am Beispiel eines Gesundheitsunternehmens

Wirtschaft, Arbeit, Bildung
Montag, 15.02.2016 19:00

Aus der Reihe der Abendveranstaltungen der Stufe 1 des Berliner Wirtschaftsführerscheins werden in dieser Veranstaltung die Funktionsweisen eines Unternehmens dargestellt und analysiert – am Beispiel eines Gesundheitsunternehmens.

europa_dtl

Europa im Gespräch: Der britische Botschafter Sir Sebastian Wood über Großbritanniens Blick auf die EU

Europa im Gespräch
Donnerstag, 18.02.2016 08:00

Der britische Botschafter spricht an diesem Morgen über Großbritanniens Perspektive auf die Europäische Union und die britischen Vorschläge zur Reform der EU. Er geht ebenfalls näher auf das bevorstehende britische Referendum zum Verbleib in der EU ein.

Kom%C3%B6diant

Berlins Mitte – Auf dem Weg zum Humboldt-Forum

Kultur, Tourismus, Kreativwirtschaft
Montag, 07.03.2016 19:00

Das Humboldt-Forum ist das größte kulturpolitische Projekt Deutschland. Der Countdown für die Fertigstellung läuft. Welche Rolle wird das Humboldt-Forum künftig in der Mitte Berlins einnehmen? Wie ist der Stand der Planung für die Inhalte?

g_lesezirkel

Tim Riedel: Internationale Personalauswahl ! Wie wir die Richtigen erkennen, auch wenn sie anders sind als wir

Lesezeichen
Dienstag, 08.03.2016 19:30

seminar

Benimm ist in. Das Seminar zur Karriereentwicklung

BWG-Seminare
Mittwoch, 09.03.2016 09:30

europa_dtl

Europa im Gespräch: Reinhard Bütikofer, MdEP

Europa im Gespräch
Montag, 14.03.2016 08:00 (Diese Veranstaltung ist verschoben)

Reinhard Bütikofer ist Mitglied des Europaparlaments und Ko-Vorsitzender der Europäischen Grünen Partei.

g_gesundheitswirtschaft

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel – Wirtschaftspolitische Bedeutung der Sozialwirtschaft

Gesundheits- und Sozialwirtschaft
Dienstag, 15.03.2016 10:30

Wirtschaftspolitische Bedeutung der Sozialwirtschaft – Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel

europa_dtl

Europa im Gespräch: Reinhard Bütikofer, MdEP

Europa im Gespräch
Mittwoch, 16.03.2016 08:00

Reinhard Bütikofer ist Mitglied des Europaparlaments und Ko-Vorsitzender der Europäischen Grünen Partei.

g_gesundheitswirtschaft

Der Einfluss der gemeinnützigen Organisationen auf die Strukturen und die Wirtschaft von Berlin am Beispiel der KINDERHILFE e.V.

Gesundheits- und Sozialwirtschaft
Montag, 04.04.2016 18:30

europa_dtl

Europa im Gespräch: Gunther Krichbaum, MdB

Europa im Gespräch
Dienstag, 12.04.2016 08:00

Gunther Krichbaum, Vorsitzender des Ausschusses für die Angelegenheiten der Europäischen Union im deutschen Bundestag, spricht über Europa

sektglaeser_160

Konzert: The Mutter-Bronfman-Harrell-Trio

Fest
Donnerstag, 19.05.2016 20:00

Erleben Sie ein Konzert der Spitzenklasse in der Philharmonie

sektglaeser_160

Konzert: The Mutter-Bronfman-Harrell-Trio

Fest
Donnerstag, 19.05.2016 20:00

Erleben Sie ein Konzert der Spitzenklasse

sektglaeser_160

Konzert: The Mutter-Bronfman-Harrell-Trio

Fest
Donnerstag, 19.05.2016 20:00

Erleben Sie ein Konzert der Spitzenklasse

europa_dtl

Europa im Gespräch: Günter Verheugen

Europa im Gespräch
Mittwoch, 01.06.2016 08:00

Günter Verheugen war über ein Jahrzehnt Mitglied der Europäischen Kommission. Heute lehrt er als Honorarprofessor „Europäisches Regieren“ an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt/Oder.

 

# Quelle: www.BWG-ev.net

 

A New Day and a brand New Year has come, bringing with it opportunities to shine.

Make the most of this year to achieve success in all your endeavors.